Die aktuellen Termine im Überblick

Sonntag, 28.10.2018

Orientation

Musik für Trompete und Akkordeon von Stravinsky, Mussorgsky, Piazzolla u.a.

Felix Kroll und Damir Bacikin

Mit ihrer Besetzung betreten die Musiker musikalisches Neuland. Sie experimentieren mit verschiedenen musikalischen Einflüssen aus der Klassik, dem Jazz, der Avantgarde, aber auch traditioneller Balkan- oder Tangomusik. Das Ergebnis ist ein sehr facettenreiches Programm.

Sonntag, 25.11.2018
17.00 Uhr

Wachet auf

Orgelmusik zum Ewigkeitssonntag
mit Werken von Bach, Distler, Pärt u. a.

Stefan Kießling, Orgel

Stefan Kießling ist weltweit aktiv als Konzertorganist. Bereits in kurzer Zeit bereiste er mehr als 24 Länder in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien und gab Konzerte sowie Kurse. 1999 begann er als Organist an der Klosterkirche Cottbus und betreute dort 15 Jahre das musikalische Leben rund um die historische Sauer-Orgel. 2009-2018 war er Assistenzorganist an der Leipziger Thomaskirche.

Sonntag, 09.12.2018
17.00 Uhr
Camille Saint-Seans

Weihnachtsoratorium

Herzogenberg

Die Anbetung (Die Geburt Christi, Teil III)

Georgia Tryfona (Sopran), Ursula Thurmair (Mezzo),
Jiwon Choi (Alt), Joohoon Shin (Tenor),
Sebastian Bluth (Bass)
St. Laurentius-Kantorei Köpenick mit Kinderchor
Orchester Concertino Berlin
Leitung: Christine Raudszus

Aus der Fülle wunderbarer weihnachtlicher Musik sind in diesem Jahr zwei romantische Werke zu hören: das lyrisch-expressive, klangzarte "Oratorio de Noël" von Saint-Saëns und aus Herzogenbergs Oratorium „Die Geburt Christi“ der dritte Teil, „Die Anbetung“. Das "Oratorio de Noël" von Saint-Saëns beginnt mit einem Prélude (Dans le style de Séb. Bach) – Streicher, Harfe und Orgel greifen Hirtenklänge auf, Solisten erzählen einen Teil der Weihnachtsgeschichte, der Chor stimmt ein ins "Gloria", Psalmvertonungen aus der Weihnachtsliturgie münden in den jubelnden Schlussgesang "Tollite hostias".

Hirtenmusik erklingt auch zu Beginn der „Anbetung“, bevor zahlreiche Weihnachtslieder in unterschiedlicher Besetzung, u.a. mit Kinderchor, zum Klingen kommen und das Konzert mit einem großen Doppelchor abschließt.

Eintritt 15,00/11,00/7,00 € (ermäßigt um jeweils 2 €)
im Vorverkauf und an der Abendkasse

Samstag, 15.12.2018
17.00 Uhr

Gastkonzert

Gospelkonzert „Listen to the Angel“

mit den Joyful Singers Berlin
Leitung: Simon Berg
Eintritt frei, Kostenbeitrag erbeten

Sonntag, 16.12.2018
17.00 Uhr

Gastkonzert - Musik aus aller Welt

Murphy’s Law- A Celtic Christmas

Eine ganz besondere Weihnachtsstimmung erwartet die Gäste am 16. Dezember um 17 Uhr in der St. Laurentius Stadtkirche Köpenick. Mit der Konzertreihe Musik aus aller Welt präsentiert der Tourismusverein Treptow- Köpenick die Band Murphy’s Law und ihr Weihnachtsprogramm Celtic Christmas.

Die ZuhörerInnen können gespannt sein: Murphy’s Law ist nicht nur bekannt für eine mitreißende Liveperformance mit typisch Irischen Folksongs. Im Laufe der Zeit entwickelte die Band auch ihren ganz eigenen Sound aus Folk, Rock und Pop. Spätestens mit der Erscheinung seines ersten Soloalbums Black Sheep 2016, das von Hörern und Kritikern gleichermaßen gefeiert wurde, hat sich Frontmann Danny O’Conner nun auch als exzellenter Songwriter etabliert.

Für ihr Weihnachtskonzert nimmt Murphy‘s Law das Publikum mit auf eine Reise ins weihnachtliche Irland. Eine perfekte Mischung aus ausgelassener und fröhlicher Heiterkeit bis hin zur andächtigen und feierlichen Besinnlichkeit mit den schönsten irischen Weihnachtsliedern.

Veranstaltungsreihe des Tourismusvereins Berlin Treptow-Köpenick e.V.
Tickets: VVK  15.00 Euro/Abendkasse 18 Euro (zzgl. Gebühren) in der Touristinfo Köpenick,
Tel:(030) 655 7550 in allen VVK-Stellen und online über reservix.de

Montag, 31.12.2018
19.00 Uhr

Tromba Festiva

Silvester-Musik für zwei Trompeten, Pauken/Perkussion & Orgel
Werke von Bach, Händel, Purcell, Francheschini u.a.

Ludger Starke, Christian Ahrens (Trompete)
Wolfgang Eger (Pauken / Perkussion)
Matthias Suschke (Orgel)

Mit festlicher alter Musik wird das alte Jahr verabschiedet. Sowohl Virtuoses als auch Besinnliches werden barocke Trompeten, Pauken und die Königin der Instrumente erklingen lassen.

Sonntag, 27.01.2019
16.00 Uhr

Sjaella

A cappella von Klassik bis Pop

Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und frei – dieser Facettenreichtum ist es, der den Klang von Sjaella ausmacht. Die 6 Sängerinnen haben ihren gemeinsamen Weg schon vor Jahren gefunden und entdecken doch immer wieder neue Abzweigungen. Ihr Repertoire ist breit gefächert, in unterschiedlichsten Genres fühlen sie sich zuhause. Diese Vielseitigkeit und die Nähe zu ihrem Publikum verschaffen Sjaella seit Jahren Engagements bei renommierten Musikfestivals im In- und Ausland, Gastauftritte in Funk und Fernsehen sowie 1. Preise bei internationalen Wettbewerben für Vokalmusik.


Kartenverkauf

Touristeninformation Köpenick, 12555 Berlin, Alt Köpenick 31-33
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr, Sa 10.00-13.00 Uhr
Telefon: 6 55 75 50

Eintrittspreise: 7.00 / 11.00 / 15.00 EUR (ermäßigt um jeweils 2.00 EUR) im Vorverkauf und an der Abendkasse